play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
chevron_left
volume_up
chevron_left
  • play_arrow

    674.fm aktuelle Sendung:

Thury Tonarm & DJ Funky Fresh Mike — Milestones

Sendung Recording Trips

Die Welt vielfältiger Zivilisationen, die von der Vision der kulturellen Gerechtigkeit beseelt sind.


Kurz gesagt

Wir stellen uns alle gerne vor, dass Kunst plötzlich von irgendwo herkommt und uns schockiert wie nichts, was wir zuvor gesehen, gelesen oder gehört haben. Die größte Wahrheit ist, dass alles – jedes Bild, jeden Film, jedes Theaterstück, jedes Lied- aus einem Vorläufer entsteht. Es ist eine Kette menschlicher Antworten. Die Schönheit der Kunst und die Kraft der Kunst liegt darin, dass sie nie standardisiert oder mechanisiert werden kann. Sie muss Austausch unter Menschen sein, weitergegeben werden von Hand zu Hand, sonst ist sie keine Kunst.

Lang gesagt

Alan Lomax war ein renommierter US-amerikanischer Musikforscher, dessen Recording Trips und Tonaufnahmen als kostbare Schätze der amerikanischen und internationalen Popkultur angesehen werden. Seine beeindruckende Arbeit fand Anerkennung in Martin Scorsese's Dokumentarfilm "THE BLUES" von 2003, in dem sie erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert wurde. Inspiriert von Lomax's bahnbrechender Arbeit gründete Oliver Jörns im Jahr 2007 den Alan Lomax Blog (www.lomax-deckard.de).

Die Grundidee hinter diesem Projekt war von sanftem Idealismus geprägt: die Archivierung persönlicher kultureller Erlebnisse, darunter Konzerte, Filme, Literatur und allgemeine Kultur. Im Laufe der Zeit hat sich aus dieser Vision einer der langlebigsten und erfolgreichsten Kulturblogs Deutschlands entwickelt.

Seit dem Jahr 2018 ist Alan Lomax auch als Moderator der Sendung "musikabend" bei 674FM tätig. In seiner eigenen Solo-Show Recording Trips begibt sich Alan Lomax auf die Suche nach neuen kulturellen Horizonten und präsentiert Kulturformen, die sowohl ihm als auch seinem Publikum bisher unbekannt waren und wenn es sich anbietet bekannt sind.

Das ist zweifellos vielversprechend. Allerdings stellt sich die Frage, wie man z. b. Jazzmusik angemessen in einem einstündigen Sendeplatz präsentieren kann. Doch der Kulturblogger und leidenschaftliche Musikliebhaber möchte sich nicht von solchen Begrenzungen einschränken lassen. Er sieht die Chance, auch "anspruchsvolle" Musik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Nach mehr als 50 Jahren intensiven Musikhörens ist er der Ansicht, dass er in der Lage ist, zwischen guter und weniger guter Musik zu unterscheiden, ohne sich allzu sehr darauf zu konzentrieren, wer sie hört.

In dieser Sendung ist darüber hinaus alles möglich: Vielleicht nur ein Geräusch, eine Lesung, ungewöhnliche Gäste, ungewöhnliche Interviews oder unkonventionelle Fragen. Die jedoch stets die Welt der Popkultur in den Mittelpunkt rücken. Das Ziel ist klar: Innovation statt Imitation!

Genres: Jazz, Elektronik, Pop, Hip Hop, Avantgarde, Postpunk, Filmmusik, Tropicália, Indie

Tags: Reviews, Interview, Vinyl, Live, Kulturblog, Broadcast

Wann

Recording Trips läuft jeden 1. Donnerstag im Monat von 17 – 18 Uhr. An folgenden Daten kannst Du live dabei sein.

  • Do. 07.03.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 04.04.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 02.05.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 06.06.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 04.07.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 01.08.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 05.09.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 03.10.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 07.11.24 um 17:00 Uhr
  • Do. 02.01.25 um 17:00 Uhr

Video

0%