13 Nov 2014, 18-22 Uhr

Gunther von der Weiden wird Euch seine neuesten Erkenntnisse zum Thema Sankt Martin nahebringen. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass Sankt Martin der einzige Heilige war, der kein … aber das soll er euch dann selbst erzählen.

Außerdem werden wir euch ein Blockflötenkonzert mit bekannten und beliebten Evergreens passend zur Jahreszeit darbringen.

Nächsten Donnerstag um 18 Uhr, wenn es wieder heißt: Laterne in Stellung bringen, einschalten, traurig sein.

Eure Sachen.



 

PS: Ein kleiner Vorgeschmack von Gunther. Für all diejenigen, die nicht dabei sein können bei den Martinszügen dieser Welt: