Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr im 674.fm

Musik verbindet Menschen, die sich sprachlich nicht verständigen können. Unter diesem Thema fand 3 Tage lang ein Workshop mit Flüchtlingen, die zur Zeit in Köln leben, in der Krypta der Kirche St. Michael statt. Die Medienkünstler Ludwig Kuckarts und Anne Müller leiteten den Workshop und am Samstagabend wurde in einer öffentlichen Installation die Ergebnisse in der Krypta präsentiert.

In der Sendung sind 3 Flüchtlinge, die an dem Workshop teilnahmen, zu Gast, berichten auf Englisch von ihren Erfahrungen und bringen eigene Musik aus Ihrem Heimatland mit. Moderiert wird die Sendung von Karl-Heinz Müller und Dietmar Saxler, der das Projekt initiiert hat.